Powered by MGVO.de
Veranstaltungstermine

Veranstaltungstermine


VeranstaltungDatumBeginnEndeOrtBeschreibung / Agenda
Vorstandssitzung6. Juni 201819:00 TSV Heinsheim Vereinsheim 
Ojfn Veg - Auf dem Weg. Konzert mit der Gruppe Hoentaschn.15. Juni 201819:30 Katholische Kirche Herz Jesu, Bad RappenauUnter diesem Titel lädt der Freundeskreis Ehemalige Synagoge Heinsheim am 14. Juni um 19:30 Uhr ein zu einem Konzert mit der Gruppe Homentaschn. Es findet statt in der katholischen Kirche Herz Jesu in Bad Rappenau in der Salinenstraße.

Die Geschichte des jüdischen Volkes ist eine fast ununterbrochene Kette von Wanderungen – vom Auszug aus Ägypten bis zur heutigen Zeit. Das spiegelt sich auch in den jiddischen Liedern wieder, die Geschichten erzählen vom Leben im Stetl zwischen Geborgenheit und Bedrohung, von Ausgrenzung, Armut, Vertreibung und der Sehnsucht nach einem besseren Leben.
Viele Juden verließen ihr Stetl und wanderten aus in alle Welt – und nahmen ihre Sprache, ihre Kultur, ihre Musik mit, wurden aber auch von der Kultur ihrer neuen „Heimaten“ beeinflusst.

Wir zeichnen diese Geschichten in Liedern und Klezmerstücken nach. Der Weg führt uns von Krakau und Galizien bis nach New York und Buenos Aires, ins Baltikum und auf die Krim.

Die "Homentaschn" sind:
Roland Wunderlich (Gesang, Bass, Tisch-Harmonium, Gitarre, Mandoline)
Harald Schnabel (Klarinette, Saxophon, Percussion)
Götz Engelhardt (Geige, Gesang)
Rainer Albrecht (Gesang, Gitarre, Klavier, Bass)

Wie stets ist der Eintritt frei. Und wie stets ist der Freundeskreis dankbar für freiwillige Spenden für die Weiterführung seines Projekts Ehemalige Synagoge Heinsheim.
 
"Was wäre, wenn Worte wirklich wirkten"19. Juli 201819:30 Ehemalige Synagoge Heinsheim, Schlossgasse 3Texte und Songs gegen den Strom

mit Egbert Schmoll und Peter Trunzer

Der Eintritt ist frei 
Eine Synagoge erzählt ihre Geschichte2. Sept. 201813:0017:00 Uhr Die ehemalige Synagoge ist anlässlich des Europäischen Tags der jüdischen Kultur geöffnet 
Vorstandssitzung10. Sept. 201819:00 Vereinsheim TSV Heinsheim 
Das einzig wahre Judentum gibt es nicht13. Sept. 201819:30 Ehemalige Synagoge Heinsheim, Schlossgasse 3Unterschiedliche Ausrichtungen
und Strömungen im Judentum
Vortrag und Gespräch mit
Esther Graf

 
Die Anderen - wie alles begann11. Okt. 201819:30 Wasserschloss Bad RappenauDie Anderen –

Wie alles begann

Georgensgmünd und seine Juden
Vor und während des Dritten Reiches

Lesung mit
Gerd Berghofer
 
Vorstandssitzung29. Nov. 201819:00 TSV Heinsheim Vereinsheim 
Chanukka Lichterzünden mit Hochul-Rabbiner Shaul Friberg6. Dez. 201819:00 Ehemalige Synagoge Heinsheim, Schlossgasse 3Das Rahmenprogramm wird rechtzeitg bekannt gegeben 
Mitgliederversammlung mit Neuwahlen22. März 201919:30 Clubrestaurant TSV Heinsheim 1911, Neckarstraße 1Die Tagesordnung wird rechtzeitig bekanntgegeen